Der Kriminalroman „Marathonduell“ ist für den Leo-Perutz-Preis nominiert. Er, der intuitive Freak. Sie, die stoische Pragmatikerin. Gemeinsam: ein Traumteam. Katz und Mayer ermitteln beim Wiener Marathon …

Der Kriminalroman „Marathonduell“ ist für den Leo-Perutz-Preis nominiert

Der Wien-Krimi Marathonduell von Autorin Sabina Naber ist für den Leo-Perutz-Preis 2013 der Stadt Wien nominiert. „Marathonduell“ ist im Februar 2013 im Gmeiner-Verlag erschienen. Seit dem Jahr 2010 werden mit dem Leo-Perutz-Preis deutschsprachige Kriminalromane mit Bezug zur Stadt Wien ausgezeichnet. Der mit 5000 Euro dotierte Preis wird vom Hauptverband des österreichischen Buchhandels und der Gemeinde Wien vergeben.

Marathon in Wien

Eine Tote, ein Täter, ein perfektes Alibi und ein Chefinspektor namens Katz, der sich wie ein Pitbull in die Idee verbeißt, den scheinbar unschuldigen Verlobten des Opfers doch noch der Tat zu überführen. Zeitverschwendung in den Augen von Gruppeninspektorin Daniela Mayer, denn das Alibi ist wasserdicht. Katz lässt sich nicht beirren und entdeckt, dass schon mehrere Frauen im Umfeld des Verdächtigen abrupt gestorben sind …

Sabina Naber, geboren 1965 in Niederösterreich, studierte in Wien Theaterwissenschaften sowie Germanistik, Geschichte und Philosophie. Sie arbeitete als Schauspielerin, Regisseurin, Drehbuchautorin und als Journalistin, unter anderem beim ORF. 2002 startete sie ihre erste Krimiserie rund um die Wiener Kriminalkommissarin Maria Kouba. Außerdem schreibt sie Kurzgeschichten und ist Herausgeberin von Anthologien. Für ihre Story „Peter in St. Paul“ wurde Sabina Naber 2007 mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet.

Sabina Naber ist Mitbegründerin und Leiterin (2005 bis 2008) der österreichischen Plattform www.krimiautoren.at; von 2010 bis 2013 eine von drei Sprechern des Syndikats.

Marathonduell

Marathonduell

Marathonduell
Sabina Naber
370 Seiten
Paperback
ISBN 978-3-8392-1379-7
EUR 11,99 [D]/ 12,40 [A]
Erschienen am 4. Februar 2013

Krimi-Lesung

Freitag, 25.10.2013, Beginn: 19:30 Uhr
Krimi-Lesung mit Sabina Naber in Seyring
Kulturzentrum im Schloss Seyring, 2201 Seyring, Schloss-Straße 7

Top-50-Buchperlen – Übersicht

Advertisements