So nah und doch so fern: Roman von Ann Brashares. Die Geschichte einer großen Liebe jenseits von Zeit und Raum …

„Ich habe meine große Liebe gefunden, und sie bleibt. Ich habe sie einmal getötet und bin viele Male für sie gestorben, und doch habe ich nichts erreicht. Immer suche ich sie, und immer erinnere ich mich an sie. Und ich hoffe, dass auch sie sich eines Tages an mich erinnert.“ Ergreifend erzählt Ann Brashares die Geschichte einer magischen Liebe von Daniel und Lucy…

So nah und doch so fern: Roman von Ann Brashares
Originaltitel: My Name is Memory
Originalverlag: Riverhead Books (Penguin Group USA), New York 2010
Aus dem Amerikanischen von Sylvia Spatz
carl’s books
Zum Buch So nah und doch so fern von Ann Brashares mit weiteren Infos und Bestellmöglichkeiten

So nah und doch so fern

So nah und doch so fern

Der Rezensionist vergibt 5 von 6 Sternchen für So nah und doch so fern von Ann Brashares. Ein Roman für alle hoffnungslosen Romantiker, die an die eine große Liebe im Leben glauben. Eine grenzenlose Liebe, die nicht an Zeit und Raum gebunden ist…

Nur ganz wenige Menschen verfügen über die Gabe, sich an ihre früheren Leben zu erinnern. Daniel ist einer von ihnen. Sein Gedächtnis reicht viele Jahrhunderte, viele Leben zurück – und er erinnert sich an eine junge Frau, die er einst unglücklich geliebt hat. Nach jeder Rückkehr in eine neue Existenz begibt er sich auf die Suche nach ihr, bis er im heutigen Virginia auf Lucy trifft. In ihr erkennt er seine schicksalhafte Liebe wieder. Für Lucy aber ist Daniel ein völlig Fremder, auch wenn sie sich auf unheimliche Weise zu ihm hingezogen fühlt. Und beide ahnen nicht, dass ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit ihre gemeinsame Zukunft bedroht.

Ergreifend erzählt Ann Brashares die Geschichte einer magischen Liebe, die alle Zeit und Widerstände überdauert, und eröffnet dabei einen ganz eigenen, faszinierenden Blick auf Tod und Wiedergeburt.

Ann Brashares wuchs mit drei Brüdern in der Nähe von Washington D.C. auf. Sie studierte Philosophie an der Columbia University in New York, unterbrach jedoch das Studium aus finanziellen Gründen und begann, in einem großen amerikanischen Verlag zu arbeiten. Die Arbeit dort gefiel ihr so gut, dass sie nicht mehr an die Uni zurückging und stattdessen einige Jahre als Lektorin tätig war. Seit 2000 widmet sich Ann Brashares ganz dem Schreiben – ihre Serie »Eine Jeans für vier« über vier Freundinnen um die 16 ist weltweit ein durchschlagender Erfolg. Ihr erstes Buch für Erwachsene, »Unser letzter Sommer«, war ein New-York-Times Bestseller in den USA. Brashares lebt mit ihrem Mann, dem Porträtmaler Jacob Collins, und ihren drei Kindern in Brooklyn, New York.

Buchperlen zu Ann Brashares

Eine für vier – DIE Buchserie für unzertrennliche Freundinnen, zum Special
Love Stories: „Art Above and Below, With Life in the Middle“ – At Home With Ann Brashares and Jacob Collins

ANN BRASHARES
Eine für vier – Für immer und ewig
Originaltitel: Sisterhood Everlasting
Originalverlag: Random House US
Aus dem Amerikanischen von Edith Beleites

Eine Freundschaft für immer und ewig

Einige Zeit ist vergangen und die vier unzertrennlichen Freundinnen hat es in alle Windrichtungen zerstreut. Carmen lebt als erfolgreiche Schauspielerin in New York; Lena unterrichtet Kunst auf Rhode Island; Bridget hat es nach San Francisco verschlagen und Tibby nach Australien. Sie alle kämpfen mit ihren ganz eigenen Problemen, beruflicher und privater Art. Da hat Tibby die geniale Idee: Sie schlägt vor, sich auf »ihrer« griechischen Lieblingsinsel zu treffen, um dort ein großes Wiedersehen zu feiern. Alle sind begeistert und reisen voller Vorfreude an. Nur Tibby taucht nicht auf. Bridget fliegt nach Australien, um herauszufinden, was passiert ist. Die Suche nach den Hintergründen bringt die Wahrheit ans Licht: Die Freundschaft der vier Jeans-Mädchen hält für immer und ewig – und trotzt jedem Schicksalsschlag …

ANN BRASHARES
Summer Sisters
Originaltitel: Summer Sisters
Originalverlag: cbj HC
Aus dem Englischen von Nina Schindler

Ama, Polly und Jo stammen aus derselben Stadt wie die legendären JEANS-Schwestern, und wie ihre mittlerweile fast erwachsenen Vorbilder haben auch Ama, Polly und Jo sich ewige Freundschaft geschworen. Doch inzwischen sehen sie sich kaum noch. Auch diesen Sommer gehen sie wieder getrennte Wege. Bis Jo sich verliebt und Pollys Leben in tausend Scherben zerspringt. Da merken die Freundinnen, dass sie einander so dringend brauchen wie nie zuvor. Was die drei zusammenhält, warum keine mit ihren Sorgen und Nöten jemals allein ist, davon erzählt Ann Brashares wie immer heiter, warmherzig und mit dem nötigen Tiefgang.

ANN BRASHARES
Unser letzter Sommer
Originaltitel: Sisterhood Everlasting
Originalverlag: Random House US
Aus dem Amerikanischen von Edith Beleites

Einige Zeit ist vergangen und die vier unzertrennlichen Freundinnen hat es in alle Windrichtungen zerstreut. Carmen lebt als erfolgreiche Schauspielerin in New York; Lena unterrichtet Kunst auf Rhode Island; Bridget hat es nach San Francisco verschlagen und Tibby nach Australien. Sie alle kämpfen mit ihren ganz eigenen Problemen, beruflicher und privater Art. Da hat Tibby die geniale Idee: Sie schlägt vor, sich auf »ihrer« griechischen Lieblingsinsel zu treffen, um dort ein großes Wiedersehen zu feiern. Alle sind begeistert und reisen voller Vorfreude an. Nur Tibby taucht nicht auf. Bridget fliegt nach Australien, um herauszufinden, was passiert ist. Die Suche nach den Hintergründen bringt die Wahrheit ans Licht: Die Freundschaft der vier Jeans-Mädchen hält für immer und ewig – und trotzt jedem Schicksalsschlag …

ANN BRASHARES
Eine für vier – Aller guten Dinge sind drei
Originaltitel: Eine für vier – Aller guten Dinge sind drei
Originalverlag: cbj
Aus dem Englischen von Nina Schindler

Jeans auf Reisen

Der letzte Sommer vor dem College: Die Freundinnen Bridget, Lena, Tibby und Carmen planen gemeinsame Ferien, doch dann kommt alles anders. Bridget besucht ein Fußballcamp, Lena erhält ein Stipendium an einer Kunsthochschule, Tibby kümmert sich um ihre Herzensangelegenheiten und Carmen ist als große Schwester im Einsatz. Also geht die JEANS wieder einmal auf Reisen …

DAS perfekte Mädchenbuch: frisch, sympathisch und mit dem nötigen Tiefgang.

ANN BRASHARES
Eine für vier – Der zweite Sommer
Originaltitel: The Second Summmer of the Sisterhood
Originalverlag: Random House
Aus dem Amerikanischen von Cornelia Krutz-Arnold

Lena, Bridget und Carmen freuen sich auf die Ferien. Bis auf Tibby, die in Virginia an einem Filmkurs teilnimmt, wollen alle einen gemütlichen Sommer zu Hause verbringen. Gespannt warten sie darauf, was die JEANS macht, wenn sie nicht auf Reisen geht. Doch dann fährt Bee überstürzt nach Alabama. Wieder einmal trennen sich die Wege der verschwisterten Freundinnen – und die Jeans ist doch wieder unterwegs!

Zurück zur aktuellen Top-50-Buchperlen – Auswahl

Advertisements