Schattenmächte. Kriminalroman von Jörg S. Gustmann. Kommissar Pohlmann kämpft gegen eine skrupellose Schattenmacht …

Jörg S. Gustmann
Schattenmächte
Kriminalroman
570 Seiten
12 x 20 cm
Erscheint: Juli 2013
Paperback
Gmeiner Verlag
ISBN 978-3-8392-1425-1
12,99 €
Zum Buch Schattenmächte. Kriminalroman von Jörg S. Gustmann mit ausführlichen Informationen, Leseprobe und Bestellmöglichkeiten

Schattenmächte

Schattenmächte

Der Rezensionist vergibt 6 von 6 Sternchen für das Buch Schattenmächte. Kriminalroman von Jörg S. Gustmann. Ein temporeiches und erschreckend realistisches Szenario.

Vom Autor des Topsellers Rassenwahn – mehr als 9.000 verkaufte Exemplare im 1. Jahr!

TOTAL CONTROL

Eine düstere Vision

Die totale Überwachung und Kontrolle von Individuen ist wohl der Alptraum für jeden Menschen. Ein Chip mit personenbezogenen Daten, der in die Haut jeden Bürgers eingepflanzt werden soll, ist eine beängstigende Vision, die aber gar nicht so fern erscheint, wenn man bedenkt, wie transparent die Identität der Menschen durch das Internet und andere Überwachungsmechanismen bereits ist. Autor Jörg Gustmann greift in seinem geheimnisvollen Kriminalroman „Schattenmächte“ das beklemmende Thema der „Total Control“ auf und lässt den Leser mitraten – ist dies alles Fiktion oder schon die Realität?

Der Sohn des Polizeipräsidenten wird tot in der Hamburger Außenalster gefunden. Wenige Tage später wird die Stadt durch ein Bombenattentat erschüttert, bei dem der Verteidigungsminister ums Leben kommt. Er hatte die Aufgabe, die Einführung eines Überwachungschips voranzubringen, der allen EU-Bürgern implantiert werden soll.

Kommissar Pohlmann ermittelt und kämpft dabei gegen eine skrupellose Schattenmacht.

„Mit diesem Roman katapultiert sich der Autor Jörg S. Gustmann endgültig in den Olymp der internationalen Thrillerschreiber! Robert Ludlum wäre begeistert. Ich bin es definitiv!“ Heike Wulf, Literaturkritikerin

Außergewöhnlicher Hamburg-Krimi. Mysteriös und spannend mit internationalem Format!

Jörg S. Gustmann, geboren 1961 in Dortmund, lebt seit 1996 in Herdecke und betreibt eine eigene Zahnarztpraxis in Dortmund. Seit 1998 verfasst er als Fachjournalist zahnmedizinische Artikel für nationale und internationale Verlage. Neben einem Krimi veröffentlichte er drei Kinderbücher, einen Jugendroman sowie zwei Thriller für Erwachsene. Gustmann war 2009 nominiert für den Sternengreifer Award, Bereich Kultur.

Lesung mit Jörg Gustmann

Fr., 18.10.2013, Beginn: 19:30 Uhr
Krimi-Lesung mit Jörg Gustmann in Mülheim a. d. Ruhr
Kulturzentrum Fünte, 45472 Mülheim a. d. Ruhr, Gracht 209

Zurück zur aktuellen Top-50-Buchperlen – Auswahl

Buchperlen Leseempfehlung

Rassenwahn

Rassenwahn

Jörg S. Gustmann
Rassenwahn
Kriminalroman

DIE LEBENSBORNKINDER

Eine ungewöhnliche Mordserie erschüttert Hamburg. Fünf Menschen, die 70 Jahre zuvor in einem Lebensbornheim der SS zur Welt kamen, sterben. Kommissar Martin Pohlmann nimmt die Ermittlungen in einer Anstalt für psychisch kranke Menschen auf. Die Spur führt zu zwei hochbetagten Nazis, die bereits seit 60 Jahren hätten tot sein müssen: verurteilt und hingerichtet als Kriegsverbrecher und Massenmörder. Kann Pohlmann den Serienmörder stoppen und wird die Justiz endlich für Gerechtigkeit sorgen?

»Rassenwahn« führt den Leser in die Abgründe menschenverachtender Gesinnungen. Ein Gegenwartsthriller mit historischem Bezug, aktueller denn je.

Website: www.JoergGustmann.com

Zurück zur aktuellen Top-50-Buchperlen – Auswahl

Advertisements