Irgendwie hatten wir uns das anders vorgestellt von Martin Hecht. Der Traum vom perfekten Urlaub …

Martin Hecht
Irgendwie hatten wir uns das anders vorgestellt
Der Traum vom perfekten Urlaub
Eichborn Verlag
Hardcover, 302 Seiten
Ersterscheinung: 17.05.2013
ISBN: 978-3-8479-0525-7
Zum Buch Irgendwie hatten wir uns das anders vorgestellt. Roman von Martin Hecht mit ausführlichen Informationen, Leseprobe und Bestellmöglichkeiten

Irgendwie hatten wir uns das anders vorgestellt

Irgendwie hatten wir uns das anders vorgestellt

Der Rezensionist vergibt 4 von 6 Sternchen für das Buch Irgendwie hatten wir uns das anders vorgestellt von Martin Hecht

Wer kennt ihn nicht, den Traum vom vollkommenen Urlaubsglück?

Aber die Realität sieht häufig anders aus. Wir sind gereizt, gelangweilt oder wissen mit unserer freien Zeit nichts anzufangen. Ist das vielleicht sogar symptomatisch für unser ganzes Leben?

Loslassen und genießen können hat nicht nur mit dem richtigen Reiseziel zu tun. Martin Hecht zeigt auf humorvolle Weise, wie wir Reiselust statt Reisefrust gewinnen, wie man aus Situationen das Beste macht, in denen alles schiefzugehen scheint, und wie entspanntes Nichtstun eigentlich geht. Denn erst gelungene Urlaubstage sind reiche, volle Tage, von denen wir viel mehr mit nach Hause nehmen können als nur ein bisschen Abwechslung.

Martin Hecht, geboren 1964 studierte in Freiburg und London Politik, Geschichte und Soziologie. Heute lebt er als Publizist und Schriftsteller mit seinem Sohn in Mainz. Seine Lieblingsbeschäftigung ist die Fremd- und Selbstbeobachtung, aus deren reichen Erträgen 2007 und 2009 die beiden Bücher Deutsche Unsitten und Neue deutsche Unsitten resultierten. Er schreibt sonst für die Zeitschrift Psychologie heute und ist gern gehörter Autor zahlreicher Features für SWR 2 Kultur.

Website von Martin Hecht

Zurück zur aktuellen Top-50-Buchperlen – Auswahl

Advertisements