Verliebt in Schweden: Eine Geschichte ohne Elch, aber mit Herz von Christiane Stella Bongertz und Joakim Montelius

Christiane Stella Bongertz, Joakim Montelius
Verliebt in Schweden
Eine Geschichte ohne Elch, aber mit Herz
Bastei Lübbe Verlag
Taschenbuch, 286 Seiten
Ersterscheinung: 21.06.2013
ISBN: 978-3-404-60740-2
Zum Buch Verliebt in Schweden: Eine Geschichte ohne Elch, aber mit Herz von Christiane Stella Bongertz und Joakim Montelius mit ausführlichen Informationen, Leseprobe und Bestellmöglichkeiten

Verliebt in Schweden

Verliebt in Schweden

Der Rezensionist vergibt 5 von 6 Sternchen für das Buch Verliebt in Schweden: Eine Geschichte ohne Elch, aber mit Herz von Christiane Stella Bongertz und Joakim Montelius.

Im Juli ist Schweden ein Märchen: magisches Licht, überbordende Natur und fröhliche Menschen.

Stella sucht hier Zuflucht, weil daheim alles den Bach runter geht: Job, Mann und Wohnung. Als sie ihrer Gastwirtin erzählt, dass sie bis zum Winter eine neue Bleibe gefunden haben muss, bietet die Schwedin ihr ein kleines Strandhaus an. Damit verändert sich Stellas Leben für immer. Denn sie verliebt sich in das skandinavische Land – und in Joakim, der ganz in der Nähe wohnt. Doch bis beide zueinander finden, muss noch einiges geklärt werden. Etwa warum das Reißverschlussverfahren den Schweden gegen die Ehre geht. Aber vor allem, warum sie sich zur Paarungszeit so merkwürdig verhalten …

Christiane Stella Bongertz wurde vermutlich bei der Geburt vertauscht. Indizien: Sie stammt vom Niederrhein und hat jahrelang in Köln gewohnt, trinkt aber statt Kölsch lieber Flens, hält ein bedrucktes T-Shirt für eine Verkleidung und Karneval für eine Verschwörung. Konsequenterweise hat sie seit 2008 ein Zweitdomizil in Schweden am Meer. Hat im Ruhrgebiet Kommunikationswissenschaft studiert. War früher Redakteurin bei Allegra, wechselte aber aus Ausschlafgründen 1999 ins freie Schreiberlager. Texte von ihr erscheinen u.a. in der Welt am Sonntag, in Geo Saison oder Cosmopolitan.

Bei Bastei Lübbe erschienen ist bisher ihr in Zusammenarbeit mit Kollegin Natali Michaely entstandene Essaysammlung NABELSCHAU – ZWEI FRAUEN ENTHÜLLEN DIE LETZTEN 55 GEHEIMNISSE IHRER SPEZIES. Außerdem hat Christiane Stella Bongertz sich als Co-Autorin von Bastei-Lübbe-Autoren etabliert: von Bruce Darnell, über Harald Glööckler bis zu Sonya Kraus.

Besuchen Sie hier den Blog von Christiane Stella Bongertz über Schweden

Zurück zur aktuellen Top-50-Buchperlen – Auswahl

Advertisements