Thriller: Rette dich! von Jamie Freveletti. Böse Träume von Christopher Ransom. Ins Gras gebissen von Auerbach & Keller. Roman: Das Geheimnis des Felskojoten von Sanna Seven Deers. Leider geil von Richard Kropf: 55 Dinge, die wir nicht täten, wenn sie nicht so viel Spaß machen …

Im Juli erscheinen vier neue Titel bereits erfolgreicher Ullstein Autoren:
„Rette dich!“ von Jamie Freveletti und
„Böse Träume“ von Christopher Ransom.

Ermittlungen zwischen Gartenzwergen und Storchennestern, auch Auerbach & Keller legen mit „Ins Gras gebissen“ ihren vierten Fall für Pippa Bolle vor.

Sanna Seven Deers lüftet in ihrem neuen Roman „Das Geheimnis des Felskojoten“.

Neu im Ullstein Buchprogramm ist Richard Kropf, der in „Leider geil“ 55 skurrile und entlarvende Minirebellionen gegen den Gutmenschenterror aufgeschrieben hat.

Jamie Freveletti
Rette dich!
Thriller
384 Seiten
Deutsche Erstausgabe
€ [D] 8,99 / € [A] 9,30 / sFr 12,50
ISBN: 978-3-548-28347-0

Eine kleine Insel. Ein großer Schatz. Ein Fluch, der alles zu vernichten droht.

Was als harmlose Forschungsreise beginnt, wird zu einem Alptraum. Als Emma Caldridge in der Karibischen See nach seltenen Mineralien taucht, bricht auf der Insel die Hölle los: Die Menschen erliegen einer mysteriösen Krankheit. Und nur Emma kann helfen.

Wird sie den unsichtbaren Gegner bezwingen?
Ihr bleiben nur wenige Stunden.

Jamie Freveletti arbeitet als Anwältin in einer Kanzlei in Chicago. Mit ihrem Debüt Lauf ist ihr in Deutschland auf Anhieb ein Bestseller gelungen. Wie die Heldin ihrer Thriller ist auch Jamie Freveletti Ultramarathonläuferin. Zuletzt durchquerte sie das legendäre Death Valley.

Ins Gras gebissen

Ins Gras gebissen

Auerbach & Keller
Ins Gras gebissen
Ein neuer Fall für Pippa Bolle
464 Seiten
Originalausgabe
€ [D] 8,99 / € [A] 9,30 / sFr 12,50
ISBN: 978-3-548-61090-0

Pippas neuester Auftrag führt sie in die idyllische Altmark

Doch die Ruhe im schönen Norden ist trügerisch. Denn dort regiert Christabel Gerstenknecht und führt den Ort mit harter Hand. Mit dem Nachbarsdorf liegt man im Clinch, und Christabels Familie streitet sich um das Erbe ihres Gartenzwergimperiums.

Dann gibt es einen Toten und Pippas Spürnase ist mal wieder gefragt. Sie ermittelt unter Freunden und Feinden, zwischen Zipfelmützen und Storchennestern.

Frau Auerbach lebt und arbeitet als freie Autorin im Rheingau. Sie schreibt Krimis, Kurzgeschichten und Drehbücher. Sie liebt einsame Inseln aller Längen- und Breitengrade, auf denen und über die sie schreibt. Ihre lebenslange Passion gilt Shakespeare und einem guten Glas Single Malt Whisky.

Frau Keller ist seit 2005 freie Schriftstellerin, nachdem sie u.a. als Köchin gearbeitet, Veranstaltungen organisiert, internationale Pressearbeit gemacht und Schauspieler betreut hat – natürlich nacheinander. Nach vielen Jahren im Ruhrgebiet ist sie zu ihren familiären Wurzeln zurückgekehrt und lebt jetzt an der Nordseeküste.

Christopher Ransom
Böse Träume
Thriller
496 Seiten
Deutsche Erstausgabe
€ [D] 9,99 / € [A] 10,30 / sFr 13,90
ISBN: 978-3-548-28519-1

Es gibt sie, die perfekten Nachbarn.

Mitten in der amerikanischen Vorstadtidylle schließen Mick, seine Frau Viola und die Kinder Freundschaft mit den neuen Nachbarn. Die Renders sind attraktiv, freundlich und großzügig.

Und gefährlich.
Sie hüten ein Geheimnis.
Ein tödliches Geheimnis.

Doch als Mick und seine Familie das merken, ist es fast zu spät. Sie sind in die Falle gegangen. Und es gibt keinen Ausweg mehr.

Christopher Ransom hat Literaturwissenschaft studiert und in New York und Los Angeles als Drehbuchautor gearbeitet. Schon als Kind verschlang er die Bücher von Stephen King – eine Leidenschaft, die bis heute anhält und sich in seinen Thrillern widerspiegelt.

Sanna Seven Deers
Das Geheimnis des Felskojoten
Roman
400 Seiten
Originalausgabe
€ [D] 8,99 / € [A] 9,30 / sFr 12,50
ISBN: 978-3-548-28514-6

Die 26-jährige Serena wird durch einen Anruf ihres Bruders in Angst und Schrecken versetzt

Fabian, ein begabter Physiker, ist den dunklen Machenschaften eines mächtigen Konzerns auf die Spur gekommen und in Nordamerika untergetaucht.

Von vorahnungsvollen Träumen geplagt, macht Serena sich gemeinsam mit Fabians Freund, dem Indianer Shane Storm Hawk auf, ihren Bruder zu finden. Die Suche, bei der sie schnell selbst zu Verfolgten werden, führt sie durch den Westen der USA bis nach Kanada. Serena fühlt sich stark zu Shane hingezogen, doch nun stehen auch ihre Leben auf dem Spiel.

Leider geil

Leider geil

Richard Kropf
Leider geil
55 Dinge, die wir nicht täten, wenn sie nicht so viel Spaß machen würden
272 Seiten
Originalausgabe
€ [D] 8,99 / € [A] 9,30 / sFr 12,50
ISBN: 978-3-548-37483-3

Nachts um halb vier bei McDonald‘s essen, auf dem Klo twittern, betrunken Backstreet Boys hören

– die Liste der Dinge, die gar nicht gehen, ist ziemlich lang. Warum passiert es dann doch immer wieder, dass man peinliche und politisch nicht korrekte Dinge tut?

Weil sie Spaß machen.

Richard Kropf hat 55 dieser Minirebellionen gegen den Gutmenschterror aufgeschrieben. Sie sind skurril und entlarvend – aber vor allem sehr lustig.

Richard Kropf, Jahrgang 1979, ist Drehbuchautor für verschiedene TV- Serien, unter anderem Headautor für „Der letzte Bulle“. Er lebt in Berlin. Und er hat mal Edward Norton ein tictac gegeben.

Zurück zur aktuellen Top-50-Buchperlen – Auswahl

Advertisements