Mind Hacking: Wie Sie mit Beobachtung, Menschenkenntnis und Intuition die Gedanken Ihrer Geschäftspartner entschlüsseln… von Norman Alexander. Gedankenlesen im Job

Mind Hacking: Wie Sie mit Beobachtung, Menschenkenntnis und Intuition die Gedanken Ihrer Geschäftspartner entschlüsseln… von Norman Alexander
208 Seiten € 18,00 [D]
Erschienen: 12.07.13
gebunden mit Schutzumschlag
€ 18,00 [D], € 18,50 [A], sFr 24,90
ISBN-13: 9783430201490
Econ Verlag

Mind Hacking

Mind Hacking

Buchperlen-Info: Gedankenlesen im Job

Im Geschäftsleben geht es um Aufmerksamkeit und darum, Eindruck zu hinterlassen. Was wäre hilfreicher, als dem Gesprächspartner zu signalisieren, dass man genau weiß, was er denkt, wie er tickt und was er will?

Je tiefer wir in die Gedanken unseres Gegenübers eintauchen, desto besser können wir sie für uns nutzen. Norman Alexander hat den Horoskop-Erstellern, Wahrsagern und Mentalisten auf die Finger geschaut. Er zeigt, wie jeder Laie deren Techniken lernen kann, und eröffnet damit ein neues Level der Kommunikation.

Leseprobe
Einleitung

Wäre es denn nicht hilfreich, wenn wir zu völlig unbekannten Menschen schnell Vertrauen aufbauen könnten und wenn diese den Eindruck bekämen, dass wir sie schon lange kennen?

Wenn wir wüssten, welche Gefühle sie bewegen, wenn sie Entscheidungen treffen?

Wenn wir ihre eigentlichen Gedanken, Motive und Bedürfnisse entschlüsseln könnten?

Dies sind nur einige Beispiele dafür, was Mind Hacking tatsächlich ermöglicht und welche beeindruckenden Ergebnisse erzielt werden.

Besonders im Geschäftsleben geht es oft um Aufmerksamkeit und darum, Eindruck zu hinterlassen. Was wäre also hilfreicher, als dem Gegenüber zu signalisieren, dass man genau weiß, was er denkt, wie er tickt und was er will?

Sobald man die Gedankenwelt eines anderen Menschen teilt, wird dieser sich öffnen. So erzeugen wir Übereinstimmung und Sympathie. Wir alle fühlen uns nämlich gerne bestätigt und verstanden. Und niemand macht gerne Geschäfte mit Menschen, die er nicht mag.

Auch für den Job kann so ein »guter Draht« zu anderen wichtig sein. Sei es in Business-Gesprächen, in der Büroküche oder bei der Betriebsfeier – häufig werden im Berufsleben private Themen berührt. Man spricht über die Kinder, das Hobby oder den anstehenden Urlaub. Wer einen guten Draht zu seinem Kollegen, Chef, Mitarbeiter oder Geschäftspartner hat, dem fällt auch das rein Geschäftliche leichter. Gerade hier kann man mit Mind Hacking punkten, weil es auf der Beziehungsebene funktioniert. Mit Mind Hacking können Sie zeigen, dass Sie auf die Menschen eingehen wollen, dass Sie sie verstehen und sich für sie interessieren.

Basis für dieses Buch sind meine jahrelangen Erfahrungen als Mentalist und meine Ausbildung als medizinischer Hypnosecoach. Während meines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums erkannte ich dann, dass viele Methoden der Mentalisten im Geschäftsleben anwendbar sind.

Norman Alexander studierte Wirtschaftswissenschaften in Göttingen. Er hat eine Ausbildung als medizinischer Hypnosecoach und steht seit seinem 16. Lebensjahr als Mentalist auf der Bühne. Zu seinen Kunden gehören die Allianz AG, Siemens, Best Western, Horvath & Partner, sat1 u. v. a. 2010 war er zu Gast in der Oliver Pocher-Show.

Weblink: Norman Alexander

Zurück zur aktuellen Top-50-Buchperlen – Auswahl

Advertisements