Das 10. Gebot. Women’s Murder Club. Thriller von James Patterson. Im Dunkeln lauert der Neid …

James Patterson
Das 10. Gebot. Women’s Murder Club
Thriller
Originaltitel: 10th Anniversary (Women’s Murder Club 10)
Originalverlag: Little, Brown and Company, New York 2011
Aus dem Amerikanischen von Leo Strohm
Deutsche Erstausgabe
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 384 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-8090-2610-5
€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,50* (* empf. VK-Preis)
Weitere Informationen und Leseprobe: Limes Verlag
Weitere Ausgabearten: » Hörbuch Download » eBook

6 von 6 Buchperlen für Das 10. Gebot. Women’s Murder Club von James Patterson. Nunmehr zum 10. mal lässt uns der amerikanische Bestsellerautor James Patterson mit seinem Womans Murder Club spannende Stunden erleben!

Das 10. Gebot - Women's Murder Club

Das 10. Gebot – Women’s Murder Club

Im Dunkeln lauert der Neid

Detective Lindsay Boxer hat endlich geheiratet. Doch die Erinnerungen an ihre Hochzeit verblassen schnell, als sie mit den Ermittlungen in einem abscheulichen Verbrechen beauftragt wird: Ein junges Mädchen wurde angegriffen und schwer verletzt zurückgelassen, ihr neugeborenes Baby ist wie vom Erdboden verschluckt.

Lindsay entdeckt nicht die geringste Spur vom Täter

und auch das Opfer scheint einige Geheimnisse zu bergen. Als weitere Angriffe auf Frauen die Stadt erschüttern, wächst der Druck, das Baby zu finden. Und Lindsay beginnt sich ernsthaft zu fragen, ob sie jemals eine Familie gründen sollte…

Weblinks

Zur offiziellen Webseite: www.jamespatterson.com
Offizielle Website (USA)

Zum Special. James Pattersons Alex-Cross-Romane. James Pattersons Alex-Cross-Romane, zum Special

Zum Special. James Pattersons Krimireihe »Club der Ermittlerinnen« James Pattersons Krimireihe »Club der Ermittlerinnen«, zum Special

Zitate

„Das 10. Gebot ist wieder mal ein spannenderer Patterson, der zudem ein Wiederlesen mit dem Women’s Murder Club bringt.“ Oberösterreichische Nachrichten (11.02.2013)

„Auch der neueste Fall für Detective Lindsay Boxer lässt einen bis zur letzten Seite nicht los.“ Gong & Bild+Funk (22.02.2013)

„Ein weiterer spektakulärer Fall für Detective Boxer und den Women’s Muder Club.“ TVStar (CH) (23.02.2013)

„Mit Patterson ist es wie mit Hitchcock: Man kann von ihm nie genug bekommen!“ Publishers Weekly

wikipedia-info: James Brendan Patterson (* 22. März 1947 in Newburgh, Orange County) ist ein US-amerikanischer Krimiautor.

Patterson wuchs im US-Staat New York auf und studierte Englische Literatur an der Vanderbilt University in Nashville. 1971 begann er als Werbetexter bei der internationalen Werbeagentur J. Walter Thompson und wurde innerhalb kurzer Zeit Leiter der Werbeabteilung. Nebenher begann er mit dem Schreiben von Kriminalromanen und 1976 erschien, nach anfänglichen Schwierigkeiten, einen Verlag zu finden, sein erster Roman Die Toten aber wissen gar nichts. Nach mehreren Einzelromanen begann er 1992 seine Erfolgsserie um Alex Cross, einen Washingtoner Polizeipsychologen. Seit 1996 widmet er sich verstärkt dem Schreiben und 2001 folgte die Serie mit Lindsay Boxer, Inspektorin in San Francisco. Seit 2006 schreibt er, basierend auf Motiven aus seinem früheren Roman Der Tag, an dem der Wind dich trägt, an der Serie „Maximum Ride“.

James Patterson zählt mittlerweile zu den internationalen Bestsellerautoren. Seine Bücher wurden über 100 Millionen Mal verkauft und in 40 Sprachen übersetzt. Der SPIEGEL bezeichnet ihn als den „erfolgreichsten Schriftsteller der Welt“ und hebt hervor, dass Patterson im Jahr 2010 „mehr Bücher als Dan Brown, John Grisham und Stephen King zusammen“ verkauft hat. Die ersten beiden Alex-Cross-Romane wurden verfilmt: 1997 entstand … denn zum Küssen sind sie da, gefolgt von und Im Netz der Spinne aus dem Jahr 2001. In beiden Filmen spielt Morgan Freeman die Rolle des Alex Cross. Der 2012 gedrehte Film Alex Cross basiert auf dem zwölften Band Blood und in der titelgebenden Hauptrolle ist Tyler Perry zu sehen.

Der erste Roman um Lindsay Boxer (Der 1. Mord) wurde für den US-Fernsehsender NBC unter dem Titel First To Die mit Pam Grier und Sean Young verfilmt.

Patterson schreibt seine Romane mit der Hilfe von aktuell sieben Co-Autoren. Dabei verfasst er selbst einen Romanentwurf, der dann von anderen fortentwickelt wird. Bis zur Fertigstellung eines Romans werden in etwa neun Entwürfe benötigt und es vergeht durchschnittlich ein Jahr.

Lindsay Boxer (Club der Ermittlerinnen)

1: Der 1. Mord (2002; Originaltitel: 1st To Die, 2001)
2: Die 2. Chance (2004, mit Andrew Gross; Originaltitel: 2nd Chance, 2002)
3: Der 3. Grad (2005, mit Andrew Gross; Originaltitel: 3rd Degree, 2004)
4: Die 4. Frau (2006, mit Maxine Paetro; Originaltitel: 4th of July, 2005)
5: Die 5. Plage (2007, mit Maxine Paetro; Originaltitel: The 5th Horseman, 2006)
6: Die 6. Geisel (2008, mit Maxine Paetro; Originaltitel: The 6th Target, 2007)
7: Die 7 Sünden (2009, mit Maxine Paetro; Originaltitel: 7th Heaven, 2008)
8: Das 8. Geständnis (2009, mit Maxine Paetro; Originaltitel: 8th Confession, 2009)
9: Das 9. Urteil (2010, mit Maxine Paetro; Originaltitel: 9th Judgment)
10: Das 10. Gebot (2013, mit Maxine Paetro; Originaltitel: 10th Anniversary,2011)
11: 11th hour (2012)
12: 12th of Never (2013)

Zurück zur aktuellen Top-50-Buchperlen – Auswahl

Advertisements