Für Hobbydetektive: Kurzkrimis zum Miträtseln. Gmeiner-Autoren ermitteln in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mord in weiß-blau: Ex-Kommissar Max Raintaler ermittelt in ganz Bayern

Ratekrimis
Gmeiner-Autoren ermitteln in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Grenzenlos ermitteln

Grenzenlos ermitteln

Grenzenlos ermitteln
SOKO Gmeiner
190 Seiten
ISBN 978-3-8392-1452-7
EUR 6,99
Erscheinungstermin: 1. Juli 2013
Verlagsinformation: Gmeiner Verlag

Ob Bern, Heidelberg oder Salzburg – Verbrechen gibt es überall.

In der Krimi-Rätsel-Anthologie „Grenzenlos ermitteln“ haben sich namhafte Gmeiner-Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengefunden, um dem Ratekrimi ein Denkmal zu setzen. Herausgekommen sind 23 Ratekrimis aus dem deutschsprachigen Raum zum Mitraten. Für kurzweilige Unterhaltung ist gesorgt!

Man schreibt das Jahr 2013

Die Welt ist voller Rätsel. Im gesamten deutschsprachigen Raum gehen einige undurchsichtige Dinge vor. Deutschland, die Schweiz und Österreich sind von Verbrechern heimgesucht worden, denen das Handwerk gelegt werden muss. Und hier sind Sie, lieber Leser, gefragt. Helfen Sie den Ermittlern bei der Suche nach den Übeltätern und lösen Sie die verzwicktesten Fälle.

SOKO Gmeiner – alias Sven Lang – studierte Deutsche Literatur und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Konstanz. Seit 2009 ist er im Lektorat des Gmeiner-Verlags beschäftigt. Er ist Reihenbetreuer für die Zeitgeschichtlichen Kriminalromane bis 1970 und für die Rätsel-Krimis, von denen bereits sechs Bände erschienen sind. »Grenzenlos ermitteln« ist die erste Veröffentlichung der SOKO Gmeiner.

Literatur-Recherche: Grenzenlos ermitteln: 23 Rätsel-Krimis von Sven Lang

Raintaler Ermittelt

Raintaler Ermittelt

Mord in weiß-blau
Ex-Kommissar Max Raintaler ermittelt in ganz Bayern

Raintaler Ermittelt
SOKO Gmeiner
192 Seiten
ISBN 978-3-8392-1451-0
EUR 6,99
Erscheinungstermin: 1. Juli 2013
Verlagsinformation: Gmeiner Verlag

In Bayern, da gibt’s koa Sünd‘?

Und ob! Quer durch den Freistaat zieht sich eine Blutspur. Mittendrin: Exkommissar Raintaler, bekannt aus Michael Gerwiens Kriminalromanen „Alpengrollen“, „Isarbrodeln“, „Isarblues“, „Isarhaie« und »Mordswiesn“. In 30 Rätsel-Krimis können die Leser zusammen mit dem bayerischen Ermittler mitraten und die kniffligen Fälle lösen. Aber Obacht! Das vermeintlich idyllische Bundesland ist gefährlicher, als man denkt.

Ob auf dem Land oder in der Landeshauptstadt, ob im Bayerischen Wald oder in den Alpen. Im weiß-blauen Urlaubsland wird gemordet, gestohlen und betrogen. Gott sei Dank nimmt sich der gewiefte Exkommissar Max Raintaler aus München der Sache an. Blicken Sie ihm bei seiner spannenden Arbeit über die Schulter. Werden Sie Augenzeuge von 30 verzwickten Kriminalfällen vom Alpenkamm bis zum Arber. Finden Sie gemeinsam mit Max Raintaler heraus, wer der Täter ist!

Michael Gerwien, geboren 1957 in Biberach an der Riß, aufgewachsen in Mittenwald, lebt seit 1972 in München-Untergiesing, dem Nachbarviertel von Thalkirchen, wo Max Raintaler wohnt. Er arbeitet als Autor und Musiker. Seine liebsten Hobbys sind Schwimmen, Radfahren, Bergwandern, Kochen, Essen, und bayerische Biergärten.

Literatur-Recherche: Raintaler ermittelt: 30 Rätsel-Krimis

Literatur-Recherche: Michael Gerwien

oder

Zurück zur aktuellen Top-50-Buchperlen – Auswahl

 

Advertisements