Expect nothing!: Die Geschichte einer ungezähmten Frau von Uschi Obermaier. Hippie-Klamotten für Ihre Themen-Party…

Expect nothing!

Expect nothing!

Expect nothing!: Die Geschichte einer ungezähmten Frau von Uschi Obermaier
(8. Oktober 2013)
Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
Riemann Verlag (8. Oktober 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570501566
ISBN-13: 978-3570501566

Uschi Obermaier, geboren 1946, war Galionsfigur der 68er-Bewegung in Deutschland und Fotomodel. Sie war Mitglied der Berliner Kommune 1 und Freundin von Rainer Langhans, Geliebte von Mick Jagger, Keith Richards und Jimi Hendrix. 1973 verliebte sie sich in den Hamburger Kiezkönig Dieter Bockhorn, mit dem sie insgesamt sechs Jahre in einem ausgebauten Bus durch Asien, die USA und Mexiko reiste und der 1983 in Mexiko bei einem Motorradunfall ums Leben kam. Durch ein amerikanisches Ehepaar, das Uschi Obermaier später als ihre Ersatzeltern bezeichnete, erlernte sie das Handwerk der Schmuckherstellung. Sie hat die amerikanische Staatsbürgerschaft, lebt in Topanga Canyon bei Los Angeles und arbeitet als Schmuckdesignerin.

Expect nothing!: Die Geschichte einer ungezähmten Frau von Uschi Obermaier hier kaufen

High Times. Mein wildes Leben von Olaf Kraemer und Uschi Obermaier
(8. Januar 2007)
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Heyne (8. Januar 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453130103
ISBN-13: 978-3453130104

Die 60er- und 70er-Jahre werden lebendig in der mitreißenden Biografie einer starken Frau, die kompromisslos ihren Weg ging.“Ich wollte alles von dieser Welt. Ich wollte alles durchmachen und ich wollte im Hier und Jetzt leben.“ – Uschi Obermaier war die erotische Galionsfigur der Gegenkultur, Pop-Ikone der Sechziger- und Siebzigerjahre, Fotomodell, Filmstar, Groupie und Geliebte – ohne sich dabei jemals in eine Schublade stecken zu lassen. Ihr Leben zwischen Sex, Drugs and Rock ’n Roll war wie ein Roadmovie – rasant, übertourig und völlig losgelöst von allen bürgerlichen Fesseln. „Für diese Frau würde ich jede Revolution verraten“, sagte Rainer Langhans, an dessen Seite sie nackt für die Kommune 1 posierte. Uschi kehrte den politisch verkopften Revoluzzern den Rücken und zog weiter ihr eigenes Ding durch, stets auf der Suche nach dem ultimativen Kick, nach allem, was Spaß macht. Jimi Hendrix, Mick Jagger, Keith Richards – die Männer verzehrten sich nach ihr, und sie war stets mittendrin, immer da, wo was los war. Sie verliebte sich unsterblich in Dieter Bockhorn, den „Prinzen vom Kiez“, und reiste mit ihm im Wohnmobil durch die Welt. Dem Autor Olaf Kraemer erzählte Uschi Obermaier ungeschminkt, wie es wirklich war. Die mitreißende Biografie einer Frau, die sich ein Motto zu Eigen gemacht hat, das heute noch genauso viel Sex-Appeal hat wie damals: Träume nicht dein Leben, sondern lebe deine Träume.

Das wilde Leben von Uschi Obermaier

Das wilde Leben von Uschi Obermaier

Das wilde Leben von Uschi Obermaier und Claudius Seidl
(Juli 2000)
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Hoffmann und Campe Verlag (Juli 2000)
ISBN-10: 3455086039
ISBN-13: 978-3455086034

Das deutsche Starmodel und Groupie Uschi Obermaier war das Sexsymbol der 68er-Bewegung. Sie ging als Geliebte von Mick Jagger, Jimi Hendrix, Rainer Langhans (Kommune I) und vielen anderen in die Pop- und Politikgeschichte ein. Erotisch und selbstbewusst, schön und charismatisch. Im Februar 2007 kam ihre Lebensgeschichte ins Kino. Das Buch erzählt von einer aufregenden Zeit und von berühmten Liebesaffären, ist aber auch ein hervorragender Bildband. Die zum Teil sehr freizügigen Fotos aus Uschi Obermaiers Model-Karriere sind brillant, einige Schnappschüsse aus ihrem privaten Album sind ebenfalls sehr ästhetisch fotografiert. Alles ist auf hochwertigem Papier gedruckt.

Hier erhalten Sie Hippie-Klamotten für Karneval und Motto-Party

Advertisements