Das große Finale der erotischen Bestseller-Serie: » 80 DAYS – Die Farbe der Liebe « von Vina Jackson bei carl’s books erschienen. Im Zentrum des abschließenden Bandes der erfolgreichen 80-Days-Serie steht Aurelia, ein Londoner Waisenkind…

Vina Jackson
80 Days – Die Farbe der Liebe

Das große Finale der erotischen Bestseller-Serie: » 80 DAYS – Die Farbe der Liebe « von Vina Jackson bei carl’s books erschienen.

80 Days - Die Farbe der Liebe

80 Days – Die Farbe der Liebe

Band 6 Roman
Originaltitel: 80 Days – Mistress of Night and Dawn
Originalverlag: Orion Books Ltd., London 2013
Aus dem Englischen von Gerlinde Schermer-Rauwolf, Barbara Steckhan, Thomas Wollermann
DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Paperback, Klappenbroschur, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-58530-6
€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)
Verlagsinfo: carl’s books

Das Finale der erfolgreichen Spiegel-Bestseller-Serie

Im Zentrum des abschließenden Bandes der erfolgreichen 80-Days-Serie steht Aurelia, ein Londoner Waisenkind, das an ihrem 18. Geburtstag erfährt, dass es einen unbekannten Gönner hat, der ihr ein gutes Leben ermöglicht. Doch er stellt eine pikante Bedingung … Neben Aurelias Abenteuern erfahren die Leser im letzten Roman »Die Farbe der Liebe« wie die Geschichten von Lily und Lauralynn, aber auch Summer und Dominik enden – der furiose Abschluss der englischen Erfolgsserie.

Vina Jackson ist ein Pseudonym, hinter dem sich zwei etablierte Autoren verbergen, die bei diesem Buchprojekt zum ersten Mal zusammenarbeiten. Er ist ein bekannter Lektor, Radiojournalist, Kolumnist, der bereits neun Romane veröffentlicht hat und eine große Sammlung von Erotika besitzt. Sie hat ebenfalls bereits Bücher geschrieben, arbeitet im Finanzsektor und ist eine feste Größe in der Londoner Fetisch-Szene.

Und das sagt die Blogger-Szene über »80 Days«:

»Dort wo Shades of Grey ‚endet‘ fängt 80 Days gerade erst an.« bücherjunkie-sunnyle.de

»Der Schreibstil des Autorenduos ist fließend und mitreißend, sie beweisen, dass sie durchaus in ihrem Themenbereich bewandert sind und man zweifelt nie an der Glaubwürdigkeit der dargestellten Szenen. Mich hat das Buch positiv überrascht und restlos überzeugt. « lovelysbuchwelt.de

»Für alle, die sich zwischendurch in eine Welt der Erotik entführen lassen möchten, die für viele bisher unerschlossen war.« aislingbreith.de

»Ein sehr sinnlich erotischer Roman in der Welt des Fetischs, mit hohem Suchtpotenzial!« katis-buecherwelt.de

»Die Bücher haben sich meiner Meinung von Band zu Band immer mehr gesteigert.« katesleselounge.blogspot.de

»Mein großer Pluspunkt geht ganz klar an den Schreibstil der Autoren. Sie verführen mit Worten, Beschreibungen und Taten ihrer Protagonisten, und schaffen somit eine ständig knisternde Atmosphäre, welche den Leser durchaus mitzureißen vermag.« dieseitenfluesterer-unserbuchblog.blogspot.de

Alle Bücher der Reihe. Von „Die Farbe der Lust“ bis zum großen Finale!
Zum „80 Days“-Special

Advertisements