Neue Taschenbücher im November 2013 – eine Auswahl der Ullstein- und List-Taschenbücher: Die grüne Bluse meiner Schwester von Gerður Kristný, Urs Wälterlin: Weit weg im Outback, Gabi Breuer: Mit Tante Otti auf der Insel, Beate Maly: Der Fluch des Sündenbuchs

Neue Taschenbücher im November 2013 – eine Auswahl der Ullstein- und List-Taschenbücher – Originalausgaben und deutsche Erstausgaben…

Die grüne Bluse meiner Schwester

Die grüne Bluse meiner Schwester

Ein ganz besonderes Taschenbuch: „Die grüne Bluse meiner Schwester“ von Gerður Kristný.

Die Journalistin Gerður Kristný gehört zu den erfolgreichsten und vielseitigsten Autorinnen der jüngeren Generation in Island. In ihrem Roman erzählt sie aus dem Leben einer jungen Frau im modernen Reykjavík: witzig und originell geschrieben, geht es um die Auseinandersetzung mit der eigenen Familie, insbesondere mit der Mutter, die Verwirklichung im Job und um das, was den Menschen glücklich macht. Für die Heldin Frida ist es ein langer Weg bis sie endlich weiß, was sie will: Bücher schreiben. Der Roman „Die grüne Bluse meiner Schwester“ wurde in Island mit dem Halldór-Laxness-Literaturpreis ausgezeichnet.

Gerdur Kristný
Die grüne Bluse meiner Schwester
304 Seiten
Deutsche Erstausgabe
€ [D] 9,99/€ [A] 10,30/sFr 13,90 978-3-548-61174-7
Was tun, wenn man die eigene Schwester nicht ausstehen kann? Wenn man das Grün ihrer Bluse nicht erträgt? Wenn einen der Gesichtsausdruck der eigenen Mutter wahnsinnig macht? Und wenn zur Beerdigung des Vaters eine Torte für einen Kindergeburtstag geliefert wird? Fridas Leben ist kompliziert. Ihr Vater ist tot, die Familie nervt und der neue Job bei einer Zeitung hat seine Tücken. Alles Mist? Keineswegs. Am Ende eines turbulenten Sommers stellt Frida fest, dass man zum Glück keine heile Familie braucht. Gute Freunde und viel Lebenslust tun es auch.

Und gerade jetzt im November möchte ich Sie auf ein Buch aus dem Ullstein extra Verlag hinweisen: „99 Gründe, warum mein Kind weint“ von Greg Pembroke ist ein schönes Geschenkbuch für werdende, junge und erfahrene Eltern wie Großeltern! Hier ein kleiner Einblick. Ausführliche Informationen: Ullstein Buchverlage

Weit weg im Outback

Weit weg im Outback

Urs Wälterlin
Weit weg im Outback
Unser Leben in Australien
368 Seiten
Originalausgabe
€ [D] 9,99/€ [A] 10,30/sFr 13,90 978-3-548-28535-1
Urs Wälterlin hat den Traum vieler Großstädter wahr gemacht: Er lebt mit seiner Frau und den beiden Söhnen mitten im australischen Busch. Umgeben von Eukalyptusbäumen kämpft der Hobby-Alphornspieler im beschaulichen Greentown mit seiner Familie gegen Überflutungen und Waldbrände an, sie scheren Schafe und suchen nach immer neuen Mitteln, um die Kängurus davon abzuhalten, den Salat im Garten zu fressen. Das Aussie-Provinzkaff ihrer Wahl ist wie ein Mikrokosmos von Australien: übersichtlich, liebenswert, freundlich – und gelegentlich furchtbar nervig.

Mit Tante Otti auf der Insel

Mit Tante Otti auf der Insel

Gabi Breuer
Mit Tante Otti auf der Insel

400 Seiten
Originalausgabe
€ [D] 8,99/€ [A] 9,30/sFr 12,50 978-3-548-28555-9
Deos einräumen. Doppelschichten. Jule hasst ihren langweiligen Job im Drogeriemarkt. Aber warum hat ihre Stammkundin denn Tränen in den Augen und will die Sonnenmilch umtauschen? Ottilie Bär, die von ihrer Reisebegleitung sitzen gelassen wurde, kann ihr Glück kaum fassen: Die nette junge Drogerie-Verkäuferin springt ein und fliegt mit ihr nach Gran Canaria! Was die beiden nicht ahnen: Als Urlaubspartner passen sie zueinander wie Sand und Sonnenbrand, wie Volksmusik und Technodisco. Dennoch ist die Reise der Beginn einer wunderbaren Freundschaft …

Der Fluch des Sündenbuchs

Der Fluch des Sündenbuchs

Beate Maly
Der Fluch des Sündenbuchs
464 Seiten
Originalausgabe
€ [D] 9,99/€ [A] 10,30/sFr 13,90 978-3-548-28465-1
1618: Die junge Apothekerin Jana und ihr Mann Conrad reisen in die Neue Welt. Sie folgen den Hinweisen des geheimnisvollen Sündenbuchs auf der Suche nach einem sagenumwobenen Schatz im Herzen Amerikas – El Dorado. Doch Gefahren lauern überall: Auf dem Meer entkommen sie nur knapp Piraten, und an Land erwarten die Schatzsucher dessen feindselige Bewohner. Und dann ist da noch der dunkle Mönch, der Jana und Conrad folgt, seit sie die Alte Welt verlassen haben.

Advertisements