Top 10 Buch-Aufsteiger des Tages, 4. Mai 2014: Dottore. Pasta und Amore von Walter Cosimo Coriano. Europas Drahtzieher: Wer in Brüssel wirklich regiert. Die kurzen und die langen Jahre. Wer es leicht nimmt, hat es leichter. Vegan Kochbuch Vol. 1. Totenfrau. Vegan for Youth. Die Hashimoto-Diät. Mein wildes Leben zwischen Laufsteg und Swingerclub…

Buch-Aufsteiger des Tages, 4. Mai 2014

Dottore, Pasta & Amore

Dottore, Pasta & Amore

Dottore, Pasta & Amore: Geschichten aus meinem Leben als italienischer Kellner [Taschenbuch]
von Walter Cosimo Coriano
Verlag: Westend (2. Mai 2014)
Walter Cosimo Coriano ist Kellner. Süditalienischer Kellner. Und im fliegenden Rollenwechsel ist er als Psychologe, Diplomat, Liebhaber, Schauspieler und Dompteur für seine hungrigen Gäste im Einsatz. Denn in seinem Restaurant feiert das Leben an jedem Tag neue Premieren: Drama und Intrige, Lust und Leidenschaft.
Hier hat er seine Erlebnisse aufgeschrieben. Alltagsgeschichten, so vergnüglich wie lustig und nachdenklich stimmend, aus unserem liebsten Soziobiotop und nahesten Ersatz-Urlaubsziel – dem Ristorante!
Da gibt es beispielsweise den Patrone, den viele gerne als Franco oder Luigi kennen, und in dessen Haus natürlich das leckerste Essen der ganzen Welt zelebriert wird. Die Servicekollegen, ein eingeschworenes Team, das nicht nur das Trinkgeld teilt, sondern auch die amourösen Abenteuer, denen sich ein italienischer Kellner kaum entziehen kann. Die Köche, eine ganz eigene Spezies in diesem Universum, die im Ruf stehen, mit der Nähe zum heißen Herd auch einen großen Teil ihres Hirns verbrannt zu haben. Und dann die Gäste: Die Banker, Rechtsanwälte und Manager, so kurz wie prägnant allesamt „Dottore“ genannt; die Promis von A bis C, für die Tisch 1 (Sehen und gesehen werden) immer reserviert ist; die Stammgäste, Frischlinge und Restaurant-Messis – eben die komplette Typologie der Gäste, wie sie wahrscheinlich nur in einem italienischen Restaurant zu finden ist. Natürlich gehören auch die so falsche wie nervende Kennerschaft bekundenden „Zwei-Expressi-Sager“ dazu, denen unser Kellner zwecks kulinarischer Weiterbildung hier sehr gerne einige Einblicke in die süditalienische Küche seiner Großmutter gestattet.

Europas Drahtzieher

Europas Drahtzieher

Europas Drahtzieher: Wer in Brüssel wirklich regiert – Österreich-Ausgabe, Inhalt identisch mit „Europas Strippenzieher“ [Gebundene Ausgabe]
von Cerstin Gammelin (Autor), Raimund Löw (Autor)
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Econ (28. Februar 2014)
Europa bestimmt die Schlagzeilen. Erst die Krise, nun die Europa-Wahlen im Mai. Die Brüssel-Korrespondenten Cerstin Gammelin (Süddeutsche Zeitung) und Raimund Löw (ORF) lassen uns hinter die Kulissen schauen. Spannend und entlang vertraulicher Wortlaut-Protokolle erzählen sie, wie 28 Staats- und Regierungschefs auf Gipfeltreffen um Staatsschulden pokern, Rettungsfonds mit Milliarden füllen und welche drastischen Mittel Angela Merkel gegen Defizitsünder durchsetzen will. Sie zeigen, wie die Europäische Kommission zum Einfallstor für Lobbyisten wird und die Tabak-Industrie sich das Wohlwollen der Mitgliedstaaten erkauft. Sie berichten, welche Pläne für eine europaweite Sozialpolitik in den Schubladen der Kommission liegen, wie eine gemeinsame Außenpolitik aussehen könnte und ob die Bankenunion ein Schritt hin zu den „Vereinigten Staaten von Europa“ ist. Durch die Gipfel-Protokolle kommt man Merkel, Hollande und Faymann nahe wie nie zuvor und erhält ein bestechend scharfes Bild der Zeitgeschichte. Ein erhellender Insider-Report über Europas Machtzentrale und darüber, wer dort wirklich das Sagen hat.

Die kurzen und die langen Jahre: Roman [Gebundene Ausgabe]
von Thommie Bayer (Autor)
Verlag: Piper (10. März 2014)
5 Amazon Rezensionen
5 Sterne: (5)
Liebe kann geheimnisvoll sein, abgründig und intensiv. Vor allem dann, wenn sie unerfüllt bleibt. Aber ist das wirklich die Bestimmung von Simon und Sylvie, die zwei unerklärliche Todesfälle zusammenführen? Silvie hat ihren Mann verloren, Simon seinen Vater. Und nicht nur die Trauer verbindet die beiden, vor allem Simon empfindet eine große Seelenverwandtschaft für die um Einiges ältere Silvie. Er ist sich schnell sicher, dass es Liebe ist. Doch er glaubt warten zu müssen, auch weil Silvie zu sehr vom Tod ihres Partners verwirrt ist. Er wartet, bis der richtige Moment verstrichen ist, bis zuviel geschehen ist, das sich so leicht nicht mehr rückgängig machen lässt. Aber das Schicksal und die gegenseitige Zuneigung führen die beiden immer wieder zusammen. »Die kurzen und die langen Jahre« ist die klassische Geschichte zweier Liebender. Thommie Bayer erzählt von der tragischen Ungleichzeitigkeit der Liebe und schreibt dabei einen äußerst zeitgemäßen Roman.

Wer es leicht nimmt, hat es leichter

Wer es leicht nimmt, hat es leichter

Wer es leicht nimmt, hat es leichter: Wie wir endlich aufhören, uns selbst im Weg zu stehen [Taschenbuch]
von Mathias Fischedick (Autor)
Verlag: Piper Taschenbuch (14. April 2014)
3 Amazon Rezensionen
5 Sterne: (3)
Jeder kennt die Gedanken, die uns im Alltag blockieren: »Das schaffe ich nicht!«, »Mir hilft ja keiner!«, »Ich kann ja eh nichts ändern!«, »Die anderen sind schuld!«. Solches Jammern ist zwar manchmal naheliegend, hält uns aber leider davon ab, unsere Potenziale zu nutzen und unsere Pläne in die Tat umzusetzen. Doch das muss nicht sein: Tief im Inneren verfügt jeder über die nötigen Fähigkeiten und Ressourcen, um seine Wünsche Realität werden zu lassen. Auf humorvolle Weise nimmt Mathias Fischedick zusammen mit dem Leser den Jammerlappen unter die Lupe, der sich in jedem von uns versteckt, und zeigt, wie wir uns aus der Negativspirale befreien können, um glücklicher und erfolgreicher durchs Leben zu gehen.

Vegan Kochbuch Vol. 1

Vegan Kochbuch Vol. 1

Vegan Kochbuch Vol. 1: cholesterinbewusst, laktosefrei und klimafreundlich kochen [Taschenbuch]
von Attila Hildmann (Autor)
Verlag: Shaker Media; Auflage: 1., Auflage (5. Juni 2009)
84 Amazon Rezensionen
5 Sterne: (47)
4 Sterne: (13)
3 Sterne: (4)
2 Sterne: (8)
1 Stern: (12)
Attila Hildmann, Jahrgang 1981, zeigt in diesem Buch, wie man einfach, schnell, günstig und köstlich rein pflanzliche Gerichte zaubern kann. Bekannt geworden ist er durch seine eigene Kochshow im Internet und auch seine Kochkurse erfreuen sich großer Beliebtheit. Für ihn stehen die Frische und die Qualität der Zutaten im Vordergrund. Seine Rezepte sind minimalistisch und dennoch raffiniert. Es war nie einfacher, sich so gesund, cholesterinbewusst, laktosefrei und vielfältig zu ernähren. Lassen Sie sich überraschen und begeistern.

Totenfrau

Totenfrau

Totenfrau: Thriller [Gebundene Ausgabe]
von Bernhard Aichner (Autor)
Verlag: btb Verlag (10. März 2014)
97 Amazon Rezensionen
5 Sterne: (51)
4 Sterne: (21)
3 Sterne: (7)
2 Sterne: (6)
1 Stern: (12)
Blum ist Bestatterin. Sie ist liebevolle Mutter zweier Kinder, sie besticht durch ihr großes Herz, ihren schwarzen Humor und ihre Coolness. Blum fährt Motorrad, sie trinkt gerne und ist glücklich verheiratet. Blums Leben ist gut. Doch plötzlich gerät dieses Leben durch den Unfalltod ihres Mannes, eines Polizisten, aus den Fugen. Vor ihren Augen wird Mark überfahren. Fahrerflucht. Alles bricht auseinander. Blum trauert, will sich aber mit ihrem Schicksal nicht abfinden. Das Wichtigste in ihrem Leben ist plötzlich nicht mehr da. Ihr Halt, ihr Glück. Durch Zufall findet sie heraus, dass mehr hinter dem Unfall ihres Mannes steckt, dass fünf einflussreiche Menschen seinen Tod wollten.
Blum sucht Rache. Was ist passiert? Warum musste Mark sterben? Als sie die Antworten gefunden hat, schlägt sie zu. Erbarmungslos. Warum sie das tut? Warum sie dazu fähig ist? Die Antwort darauf liegt Jahre zurück.

Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen [Gebundene Ausgabe]

von Attila Hildmann (Autor), Simon Vollmeyer (Fotografie) (Autor), Johannes Schalk (Fotografie) (Autor), Justyna Krzyzanowska (Fotografie) (Autor)
Becker Joest Volk Verlag; Auflage: 1. Auflage 2013 (15. November 2013)
186 Amazon Rezensionen
5 Sterne: (108)
4 Sterne: (22)
3 Sterne: (14)
2 Sterne: (15)
1 Stern: (27)
Über 100.000 Menschen haben mit den Bestsellern „Vegan for Fit“ und „Vegan for Fun“ am eigenen Körper erfahren, dass eine vorübergehende vegane Ernährungsweise, frei von chemischen Zusätzen, weit mehr bringt als nur beachtliche Verluste an Übergewicht. Unzählige ernährungsbedingte chronische Krankheitsbilder heilten in nur 30 Tagen ab. Für „Vegan for Youth“ ist Attila Hildmann dem Phänomen dieses Ernährungskonzeptes mit wissenschaftlichem Spürsinn weiter auf den Grund gegangen. Bis nach Japan ist er u. a. gereist, um die Zusammenhänge zwischen besonderen Lebensmitteln und den Orten zu verstehen, an denen Menschen bei bester Gesundheit steinalt werden. Aus den gesammelten Erkenntnisse über die sogenannten „Superfoods“ hat er jetzt eine weltweit einmalige „Triät“ entwickelt, die Alterungsprozesse regelrecht herunterdrehen kann. Begleitet von Wissenschaftlern der Charité in Berlin, die mit einem viel beachteten neuen Messverfahren Alterungsprozesse auf der Haut und in der Atemluft messen können, hat Attila Hildmann die Wirkung seiner Ernährungsempfehlungen überprüft. Das Fazit: Mit leckeren veganen Rezepten, einem Training zur Verbesserung der Beweglichkeit und einem begleitenden Programm zur Meditation nach asiatischem Vorbild kann jeder mit dieser Triät in nur 60 Tagen einen neuen Status quo des eigenen Körpers erreichen. Ein schöner Nebeneffekt: Ohne Hunger lassen sich in dieser Zeit 10 Kilo Übergewicht verlieren. Nach 60 Tagen fühlt sich der Challenger leichter, gesünder, beweglicher und vor allem jünger.

Die Hashimoto-Diät

Die Hashimoto-Diät

Die Hashimoto-Diät: Wie Sie trotz Ihrer Krankheit schlank und fit werden und sich in Ihrem Körper wohlfühlen [Taschenbuch]
von Vanessa Blumhagen (Autor)
Verlag: mvg Verlag (4. April 2014)
24 Amazon Rezensionen
5 Sterne: (10)
4 Sterne: (1)
3 Sterne: (5)
2 Sterne: (3)
1 Stern: (5)
Hashimoto Thyreoiditis ist eine Autoimmunerkrankung, in deren Verlauf der Körper die eigene Schilddrüse angreift und letzten Endes zerstört. Über zehn Millionen Menschen in Deutschland, v. a. Frauen, leiden daran. Zu den Symptomen gehören Schlafstörungen, Depressionen, Zyklusveränderungen, Haarausfall, plötzlich auftretende Nahrungsmittelunverträglichkeiten und vor allem unkontrollierte Gewichtszunahme. Zu allem Überdruss wird man die zusätzlichen Kilos nur schwer wieder los, es genügt nicht, ein paar Kalorien einzusparen und sich ein bisschen mehr zu bewegen. Vanessa Blumhagen liefert einen umfassenden und detailliert recherchierten Ratgeber, in dem sie anhand ihrer eigenen Erfahrungen beschreibt, wie sie die elf Kilo, die sie ungewollt zugenommen hatte, wieder loswurde und zu ihrem Wohlfühlgewicht zurückfand. Sie erläutert alle Bausteine, von Medikamenteneinnahme über spezielle Ernährung bis hin zur nachhaltigen Veränderung von Gewohnheiten, die wirksam gegen die überflüssigen Kilos sind, und klärt auf, was die absoluten Abnehm-Verhinderer sind. Sie zeigt einen Weg, sich auch mit Hashimoto wieder dauerhaft wohl in seiner Haut zu fühlen.

Jeden Tag wurde ich dicker und müder

Jeden Tag wurde ich dicker und müder

Jeden Tag wurde ich dicker und müder: Mein Leben mit Hashimoto [Taschenbuch]
von Vanessa Blumhagen (Autor)
mvg Verlag (10. April 2013)
105 Amazon Rezensionen
5 Sterne: (60)
4 Sterne: (16)
3 Sterne: (11)
2 Sterne: (8)
1 Stern: (10)
Schlafstörungen, Depressionen, unkontrollierte Gewichtszunahme, plötzlich auftretende Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Haarausfall – erkennen Sie sich in diesen Beschwerden wieder? Dann sind Sie möglicherweise eine von 10 Millionen Deutschen, die an Hashimoto-Thyreoiditis leiden, einer Autoimmun erkrankung, in deren Verlauf der Körper die eigene Schilddrüse angreift und letztlich zerstört. Und wahrscheinlich haben Sie noch keinen Mediziner gefunden, der Ihnen helfen kann, denn die Symptome sind so umfangreich wie unspezifisch. Vanessa Blumhagen durchlitt eine dreijährige Odyssee zu unterschiedlichsten Ärzten und erhielt eine Menge falscher Diagnosen, bis man endlich herausfand, was ihr fehlte. Doch auch die Behandlung stellte sich als relativ kompliziert heraus, denn kein Mediziner wusste genau, was zu tun war. So suchte sich die Journalistin Hilfe bei amerikanischen Experten, recherchierte in Internet-Foren und probierte vieles aus, um ihre Beschwerden in den Griff zu bekommen. In ihrem Buch hat sie alle Erfahrungen zusammengefasst, erzählt von ihrem Leidensweg, ihrer Hartnäckigkeit und davon, was ihr schließlich geholfen hat.

Mein wildes Leben zwischen Laufsteg und Swingerclub

Mein wildes Leben zwischen Laufsteg und Swingerclub

Mein wildes Leben zwischen Laufsteg und Swingerclub [Broschiert]
von Lexy Hell (Autor), Christiane Hagn (Autor)
Verlag: Eden Books; Auflage: 1 (12. Mai 2014)
Lexy Hell lebt den Tattoo-Lifestyle mit Leib und Seele – ihr Körper ist ein buntes Gesamtkunstwerk. Ihr Markenzeichen: der Totenschädel auf dem Kehlkopf. Mit Anfang zwanzig zieht es die junge Österreicherin nach Berlin, wo sie in der Szene schnell bekannt wird und als Tattoo-Model voll durchstartet. Sie wird das Gesicht der Astra-Werbekampagne und läuft in Paris für Jean Paul Gaultier über den Laufsteg. Doch was kaum einer weiß: Ihren Lebensunterhalt verdient Lexy Hell sich als Bardame im Swingerclub! In Mein wildes Leben zwischen Laufsteg und Swingerclub erzählt Lexy Hell hautnah aus ihrem bunten Leben zwischen Jobs und Partys und enthüllt pikante Details aus dem Sexleben der Deutschen.

Top 20 Buch-Aufsteiger des Tages bei Amazon.de informieren & bestellen
In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen – oder fangen Sie mit einer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen. Erfahren Sie hier mehr.

Advertisements