Im Universum der Zeit. Auf dem Weg zu einem neuen Verständnis des Kosmos von Lee Smolin erscheint am 12.5. bei DVA. Wie wirklich ist Zeit?

„Im Universum der Zeit. Auf dem Weg zu einem neuen Verständnis des Kosmos“ von Lee Smolin erscheint am 12.5. bei DVA

Im Universum der Zeit

Im Universum der Zeit

Lee Smolin
Im Universum der Zeit
Auf dem Weg zu einem neuen Verständnis des Kosmos
Originaltitel: Time Reborn: From the Crisis in Physics to the Future of the Universe
Originalverlag: Houghton Mifflin Harcourt
Aus dem Englischen von Jürgen Schröder
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit Abbildungen
ISBN: 978-3-421-04575-1
€ 24,99 [D] | € 25,70 [A] | CHF 35,50* (* empf. VK-Preis)
Verlags-Info: DVA Sachbuch / Leseprobe

Wie wirklich ist Zeit?

Zeit ist etwas völlig Selbstverständliches für uns, wir erleben, wie sie vergeht, wenn wir auf die Uhr schauen, Kindern beim Älterwerden zusehen oder Wettrennen beobachten. Und doch haben Physiker von Newton über Einstein bis zu den heutigen Quantenphysikern eine andere Auffassung der Zeit. Für sie ist sie nicht real, sondern eine Illusion. Für sie wird das Universum von Gesetzen beherrscht, die außerhalb der Zeit stehen, zeitlos sind, von Newtons Gravitationsgesetz bis zur Formel e=mc².

Lee Smolin hingegen sieht Zeit als die einzige fundamentale Größe des Universums. Alles andere, auch die vermeintlich unabänderlichen Gesetze, unterliegen seiner Auffassung nach der Veränderung in der Zeit. Newtons Gesetze werden vielleicht nicht immer so grundlegend bleiben, wie wir sie heute verstehen. Mit dieser revolutionären Auffassung stellt er die Zeit in den Mittelpunkt unseres Denkens über die Welt und erklärt, welche Auswirkungen das auf uns, auf die Welt, auf das Universum hat.

Lee Smolin, geboren 1955 in New York, ist Professor für theoretische Physik und einer der Mitbegründer des Perimeter-Instituts für theoretische Physik im kanadischen Waterloo, wo er heute arbeitet. Er ist ein profilierter Autor, der bereits mehrere Bücher zu physikalischen Themen veröffentlicht hat. Bei DVA erschien zuletzt Die Zukunft der Physik (2009).

Werke (Auswahl)

Warum gibt es die Welt? (The life of the cosmos). Weidenfeld & Nicolson, London 1997, ISBN 0-297-81727-2.
Three roads to quantum gravity. BasicBooks, New York 2001, ISBN 0-465-07835-4.
Die Zukunft der Physik: Probleme der String-Theorie und wie es weitergeht (The trouble with physics : the rise of string theory, the fall of a science, and what comes next). Houghton Mifflin, Boston (Mass.) 2006, ISBN 0-618-55105-0. (The Trouble with Physics)
Atoms of space and time, Scientific American, Januar 2004
Time reborn – from the crisis in physics to the future of the universe. Houghton Mifflin Harcourt, Boston 2013, ISBN 978-0-547-51172-6.

Advertisements